14
Okt-2016

PERGliest Judith Taschler

  /  

PERGliest Highlight war der Besuch von Judith W. Taschler, gebürtige Linzerin, die in Putzleinsdorf aufwuchs. Ihr Debütroman „Sommer wie Winter“ erschien im Februar 2011. Im Februar 2013 folgte der Roman „Die Deutschlehrerin“. Für den erhielt die Autorin im Mai 2014 den Friedrich-Glauser-Preis. Der Erzählband „Apanies Perlen“ erschien im Februar 2014, im August desselben Jahres folgte der „Roman ohne U“. Im heurigen September veröffentlichte Judith Taschler bei Droemer ihr fünftes Buch, den Roman „Bleiben“.

Fotocredit: gemeindejournal.at

0

 likes / 0 Kommentare
Teilen Sie diesen Beitrag: