HTL Stadtgemeinde Perg Wirtschaft Perg

HTL-Maturaprojekt ::: Online-Shopping

Die HTL-Maturanten Florian Wall, Christoph Fürholzer und Eduard Bogdan präsentierten im Wirtschaftsausschuss das Projekt „Online-Plattform zur Vermarktung regionaler Produkte“

Bereits im Herbst 2020 beschäftigte sich der Wirtschaftsausschuss mit Möglichkeiten über Nahversorgung und Möglichkeiten mittels eines digitalen Marktplatzes für Betriebe, welche ihre Produkte auf einer Webseite zum Kauf anbieten können. Dieses Shop-System ist einzigartig, da man als Kunde bei verschiedensten Anbietern mit einem Warenkorb einkaufen kann. Die Lieferung soll über ein ansässiges Geschäft, Bauern, oder etwaigen Dienstleister erfolgen.

Dass die HTL-Absolventen gerade zu diesem Thema ein Maturaprojekt erstellten, war ein Glücksfall. Dieses Projekt wurde im Wirtschaftsausschuss vorgestellt und fand bei den Ausschussmitgliedern hohe Begeisterung. Nach der tollen Präsentation der HTL-Maturanten wurde noch ein weiteres Projekt, welches auf einer Tourismusverbands-Webseite kurz vor der Sitzung installiert wurde, angesprochen. Dieses Projekt wäre bei einem Zusammenschluss der Tourismusverbände etabliert worden – welcher jedoch nicht zustande kam, aber dennoch weiter betrieben wird. Nichtsdestotrotz hat man sich seitens der Wirtschaft darauf geeinigt, dass das bereits veröffentlichte Projekt bestehen bleiben soll. Aufgrund dessen wird man seitens der Stadtgemeinde Perg natürlich keine zweite Shopping-Webseite betreiben.

Wirtschaftsstadtrat Boris Mitterlehner bedankte sich bei den Maturanten und fügte hinzu, dass er mit den Jungs für weitere Projekte in Verbindung bleibt. Auch das vorgestellte Projekt sollte noch weiterentwickelt werden, da er zuversichtlich sei, dass es dennoch zum Einsatz in einer der Gemeinden kommen könnte.

Für das tolle Projekt und die perfekte Präsentation haben sich Wirtschaftsstadtrat Boris Mitterlehner, Vizebürgermeister Andreas Köstinger und Stadträtin Anneliese Angerer im Namen der Stadtgemeinde Perg bei Florian Wall, Christoph Fürholzer und Eduard Bogdan mittels PERG-Gutscheine für Einkauf & Genuss erkenntlich gezeigt.