Blog-Kategorien

0 Kommentare / 0 Stimmen

Anlässlich des fünften Todestages von Günther Maria Garzaner erinnerten sich Freunde und Wegbegleiter an den Wahl-Perger und engagierten Schriftsteller. Der gebürtige Tiroler bleibt den Perger Literaturfreunden nicht nur mit seinen Texten, sondern auch durch sein Engagement für PERGliest unvergessen. Ein würdiger Auftakt zum Jubiläumsjahr und für viele Besucher ein besonderes Erlebnis. Fotocredit: M. Primeßnig  

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

„Aussicht auf Weihnachten“ Ein literarischer und musikalischer Abend in der Vorweihnachtszeit bei Optik Kroboth Perg. Fotocredit: gemeindejournal.at

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

Anlässlich des Perger Stadtjubiläums erinnerten sich Pergerinnen und Perger an „IHR“  Jahr 1969. Fotocredit: Stadtgemeinde Perg

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

Anton, Fahrer eines Linienbusses, beschließt mit seinen Fahrgästen ans Meer zu fahren. Was ihn dazu bewogen hat, erzählte René Freund auf humorvolle Weise am 18.10. in Perg. Fotocredit: Stadtgemeinde Perg

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

„Der Wurm ist ein Hund“ Auf berührende, ernste aber auch humorvolle Art erzählten Helmut Küblböck & Ulrich Volmer von außergewöhnlichen Menschen, die meist dem Rand der Gesellschaft zugeordnet werden. Fotocredit: Michaela Primeßnig

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

„Tatort Gärtnerei“ Auch in der 4. Auflage der Perger Kriminacht wurde wieder gemordet. Dieses Mal in einer Gärtnerei. Herbert Dutzler – Der letzte Stollen Harald Hohensinner – Römerfund Edith Kneifl – Der Tod liebt die Oper Fotocredit: gemeindejournal.at

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

Alle reden über die Schule – schließlich haben wir sie alle einmal besucht. Niki Glattauer schilderte auf humorvolle Weise das nicht immer lustige Leben hinter geschlossenen Klassentüren. Er brach eine Lanze für die Lehrerinnen und Lehrer und blickt hinter das System. Fotocredit: Arbeitskreis PERGliest

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

„Wann d´Tág stád werdn“ Karl Pumberger-Kasper und Gertrude Felix Am Mittwoch, 21. November 2018 veranstaltete der Arbeitskreis PERGliest mit Mitglieder des Stelzhammerbundes einen Leseabend „Wann d´Tág stád werdn“. Fotocredit: Stadtgemeinde Perg

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

„Rückkehr des Lemming“ Die dreizehnte Auflage von Österreichs größtem Literaturfestival fand heuer von 15. bis 21. Oktober statt: Im Rahmen von „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ wurde auch in Perg das Lesen gefeiert. Der Einladung des Arbeitskreises PERGliest zu diesem Anlass kam Autor Stefan Slupetzky gerne nach. Am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 las er aus […]

0 Kommentare / 0 Stimmen
0 Kommentare / 0 Stimmen

„Bekanntes und Unbekanntes von Karl Valentin“ Mitglieder des Perger Theaters lasen bekanntes und unbekanntes von Karl Valentin zum 70. Todestag. Fotocredit: Stadtgemeinde Perg

0 Kommentare / 0 Stimmen

Archiv

> <
Oll